Koryû-Uchinâdi Shochû geiko mit Olaf Krey kyôshi am Frauensee vom 6. bis zum 14. August 2016: – „fem fatale“ oder „otta find ich gut“


trust I seek and I find in you
every day for us something new
open mind for a different view
and nothing else matters

James Hetfield / Metallica

Sommerlager – endlich wieder eine komplette Woche Fokus auf Kampfkunst und den Weg den wir auf dieser Reise beschreiten: wieder ein Stück über sich selbst kennenzulernen und zu lernen. Bekannte Übungen neu betrachten, neue Formen erlernen. Das Verlassen der Komfortzone, sich der Kritik seiner Lehrer zu stellen.

Was sind meine Ziele in dieser Woche? Körperliche Übung kann uns an unsere Grenzen führen und einen inneren Dialog starten – wie gehe ich damit um, wie gehen andere damit um. All diese Dinge beschäftigen mich vorher, während dieser Woche und nachher.

Sich auf das Unbekannte einlassen, mit Spaß, Freude, Ernsthaftigkeit und Aufmerksamkeit üben, in einem für diese Zwecke optimalen Rahmen mit den Freunden der KU-Familie aus Deutschland und Schweden in einer herzlichen Atmosphäre – das ist und war das Sommerlager auch wieder in diesem Jahr.

Vielen Dank an Olaf Krey kyoshi als unbequemen Wegbereiter und –begleiter, Jan / Tanja / dem Postdamer-Team für die Organisation – und allen die den märkischen Sand geteilt haben.

 

Wieviele Liegestütze schafft Chuck Norris? A l l e .